Meine Alben-Tipps 2020


1.
Marc Almond - Chaos and a Dancing Star (VÖ: 31.01.2020) - Bewertung: 5/5 Sternen

Mit "Chaos and a Dancing Star" bringt Marc Almond ein konzeptionelles Pop-Album auf den Markt, welches zwischen melancholischer Melodieführung und starken Pop-Ambitionen aufwartet. Dabei erzählen die einzelnen Songs eine zusammenhängende Geschichte, die sich in ihren Elementen und Passagen bis zum letzten Song emotional steigert. Gleich der Einstieg mit "Black Sunrise" ist mehr als gelungen und führt in die Thematik ein. Mit "Hollywood forever" und "Chevrolet Corvette Stingray" verbindet Almond Elemente aus der materiellen Welt mit den Aspekten einer Beziehung und einer Symbiose zweier Menschen. Mit "Dust" findet die erste Auflösung, die Verabschiedung vom Materiellen statt und das zu Staub verblasste Leben wird in "Slow burn love" zelebriert und erfährt einen Aufbau, der in "Fighting a War" den inneren Kampf widerspiegelt, der mit einer verzehrenden Liebe einhergeht. In "Cherry Tree" wird die zarte und vergängliche Blüte, die so viel Schönheit in sich birgt, bewundert und Almond führt die nächste Figur en, die für den kommenden Verlauf des Konzeptes noch relevant wird: die Krähe, die im Kirschbaum sitzt. Aus der zarten Blüte erwächst das innere "Chaos", das sich nicht lenken lässt, das aber notwendig für die Geburt eines tanzenden Sternes ist. Mit dem tanzenden Stern, der nur aus dem Chaos geboren werden kann, richtet Marc Almond den Blick von der vergänglichen Blüte auf ein starkes beständiges, dauerhaftes Symbol - den Stern, der den Himmel beleuchtet und pulsierend weithin zu erblicken ist. Erst aus dieser Beständigkeit lässt Almond es zu, sich den Träumen hinzugeben. In "Dreaming of Sea" wird die Beständigkeit verklärt und zu den Träumen und Wünschen erhoben, deren Erfüllung nicht versprochen wird. Almond zerstört auch diesen Traum und läutet das Ende der Beständigkeit ein, sät Zweifel und blickt in eine (noch) ferne Zukunft, in der die Sterne verschwunden sind. "When the stars are gone" ist das Ende des in "Chaos" beginnenden Themas, der Geburt des Sternes. Was tritt aber an die Stelle, wenn ein Stern verlischt, wenn die Beziehung nicht die Träume erhalten konnte, die Sehnsüchte entfesseln und die Wünsche erfüllen? "Giallo" - also "gelb" ist die Antwort, die Almond gibt. In "Giallo", der Farbe des Neides, wird genau dieses symbolisiert. Entsprechend weist der Song musikalisch ein höheres Tempo, eine leichte Gereiztheit und den angekündigten Umschwung auf. Die Steigerung erfüllt sich in "Lord of Misrule", welches gerade durch seinen brutalen, martialischen Text besticht, dennoch immer eingebunden in eine Pop-Harmonie, die dramatisierend in der Tötung der Liebe besteht. Mit der abschließenden Ballade schlägt Almond den Bogen vom "Cherry Tree" zur Verwandlung der Krähe, deren Augen blau geworden sind. Leider ist das Blau der Augen keine positive Wendung sondern das absolute Ende der Beziehung. "The Crow Eyes have turned blue" ist eine Ballade, die in Ihrer Ausdruckskraft findet, was wenig Trost zu spenden scheint, aber ein absolut würdiger Abschluss eines Meisterwerkes.




2. Pet Shop Boys - Hotspot (VÖ: 24.01.2020) - Bewertung: 3,5/5 Sternen

Ein solides Pet Shop Boys-Album, besser als die beiden Vorgänger, da sowohl stimmlich, als auch musikalisch mehr auf den typischen Pet-Shop-Boys-Sound geachtet wurde. Das Album, dass als Hommage an die Stadt Berlin gilt, weist sehr unterschiedliche Typen von Songs auf und bildet damit ein schönes Abbild einer komplexen Stadt wie Berlin. Von den Träumen in der Metropole bis hin zu zwielichten Geschäften finden sich sowohl schöne Balladen als auch eingängige beat-geprägte Songs im Disco-Stil wieder. Das Album bietet damit Elemente für jede Stimmung und jeden Bereich. Das gesamte Album durchzuhören ermöglicht zwar einen Gesamteindruck, ist aufgrund der unterschiedlichen Songs aber auch emotional eine Berg- und Talfahrt. Hier empfiehlt es sich, die Lieder, die in die augenblickliche Stimmung passen in einer Playlist zusammenzufassen und diese zu genießen. Das ist mit dem gesamten Album möglich, aber es benötigt für die Entfaltung seiner vollständigen Wirkung eine Gesamteinbettung durch jeweils ähnlich gelagerte Werke.







02 Hollywood Forever